Alibiveranstaltung zum Leonorenpark

Alibiveranstaltung zum Leonorenpark

Am: 06. Januar 2017, 18:30 – 20:30
Wo:Wilhelm-Graf-Gymnasium, Ostpreussendamm 166, 12247 Berlin
Wer lädt ein:

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf über „Stadtrandnachrichten“
Wer sitzt auf dem Podium: die Verantwortlichen für diese Planung = LaGeSo (H.Langenbach)., SenStadtUm (H.Wichert/die Grünen), SenBauWohn (H. Pohlmann/SPD), BezA S-Z Abt. Grün (F. Schellenberg/die Grünen)

Anmerkung:
Die Fällungen sollen noch in diesem Monat (Februar 2017) stattfinden und der Bezirk hat alle 230 zur Fällung beantragten Bäume bereits im Dezember letzten Jahres, bevor der Umweltausschuss über einen gegenteiligen Antrag von CDU – die Linke – die Grünen befinden konnte, zur Fällung freigegeben.

Zur Veranstaltung:
Der Bezirk ist gesetzlich verpflichtet, bei so gravierenden Eingriffen wie der hier geplanten Vernichtung von 230 Bäumen des Fraenkel-Leonorenparks auf dem Vivantesgelände und dem Neubau von Unterkünften für 450 Geflüchtete eben dort auf dem Parkgelände, die Bürger rechtzeitig vor Beginn der Baumaßnahme öffentlich zu informieren.
Im krassen Gegensatz zu den gerade erst beschlossenen Koalitionsvereinbarungen werden betroffenen Bürgern hier, 1 Minute vor 12, vollendete Tatbestände als alternativlose „Friss-oder-Stirb-Brocken“ zum Abnicken vor die Füße geworfen.
Trotzdem Hingehen macht Sinn, weil die vielen seit Monaten unbeantworteten Fragen nicht im Nirwana enden dürfen, sondern immer und immer wieder gestellt werden müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s